rettungskarte
Rettungskräften helfen

Die Rettungskarte

Die Rettungskarte ist ein vom Fahrzeughersteller erstelltes Schaubild mit den wichtigsten Informationen für Rettungskräfte. Sie enthält Informationen zu Karosserieverstärkungen, Verlauf von Leitungen, Positionen von Airbags, etc.

Der ADAC fordert seit längerem einen flächendeckenden Einsatz in allen Fahrzeugen. Die Rettungskarte soll hinter der Fahrersonnenblende platziert werden. Bei einem Unfall kann die Rettungszeit dadurch stark verkürzt und auch die Überlebenschance möglicher Verletzter gesteigert werden. Moderne Technik im Auto bereitet Rettungskräften bei der Befreiung von Verletzten häufig Probleme. Worauf muss geachtet werden, um beispielsweise Airbags nicht nachträglich auszulösen? Diese wichtigen Informationen finden sich in der Rettungskarte.

Auf dessen Seite steht eine Linkliste zu den von den Herstellern erstellten Sicherheitskarten bereit:

http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/sicher-unterwegs/rettungskarte/default.aspx

< Zurück zur Übersicht